Ausbildungs-Ass

Die Teilnehmer

Der Preis ist aufgeteilt in drei Kategorien. Ausgezeichnet werden Bewerber aus:

  • „Industrie, Handel und Dienstleistungen“,
  • „Handwerk“ sowie
  • „Ausbildungsinitiativen“

Das Projekt

Wir wollen öffentlichkeitswirksam unterstreichen, wie wichtig und vielfältig Berufsausbildung ist. Darum suchen wir alljährlich Deutschlands beste Ausbilder und ehren sie mit dem „Ausbildungs-Ass“. Der mit insgesamt 15.000 Euro dotierte Preis wird an Unternehmen und Initiativen verliehen, die sich durch besonderes Engagement sowie kreative und nachhaltige Formen der Ausbildung auszeichnen.

Unser Erfolg

Durch das Ausbildungs-Ass sind die Wirtschaftsjunioren bei Unternehmen und Initiativen in ganz Deutschland bekannt. Die Bewerber und vor allem die Preisträger genießen dank des Projekts eine besondere Medienpräsenz und dienen somit als Vorbilder für andere Unternehmen. In Zeiten des Fachkräftemangels ist eine Auszeichnung auch ein Werbemittel für die Ausbildung in einem preisgekrönten Unternehmen. Neue Mitglieder für die Kreise können durch die Initiative gelockt werden. Stellenwert der dualen Ausbildung soll verdeutlicht werden

Mach mit!

So kannst Du zum Projekt beitragen:

  • Wirb in der Presse: Dank der Musterpressemitteilungen könnt Ihr unkompliziert in der lokalen Presse werben.
  • Kontaktier prominente Unterstützer: Nehme z. B. Kontakt zu Deinen Bundestagsabgeordneten auf.
  • Bewirb Dich mit Deinem Unternehmen/Deiner Initiative: Nutz die Chance, Deine Initiativen bekannter zu machen!
  • Unterstütz uns bei der Preisverleihung: Durch Dein Mitwirken bei der Preisverleihung sicherst Du Dir wertvolle Kontakte zu Politik und Unternehmen.

Aufwand für den Kreis

  • Auswahl von möglichen Unternehmen eines Kreises
  • Ansprache der Unternehmen
  • Einreichung der Bewerbung – 2 DIN A4 Seiten evtl. mit Bildern
    • Was unterscheidet Sie von anderen Unternehmen?
    • Was machen Sie in Ihrem Unternehmen anders?
    • Welchen Erfolg haben Sie damit?
  • Pressemitteilung über Wettbewerb und Einreichung der Bewerbung
  • Evtl. Teilnahme feierliche Preisverleihung im Dezember mit Bewerber

Holt Euch unser WJ Bayern Ausbildungs-Ass-Faktsheet

Kontakt:

Ressort Bildung und Wirtschaft

Denise Schurzmann

Email: bildung@wjbayern.de