JUGEND STÄRKEN: 1000 Chancen

Das Projekt

Benachteiligte Jugendliche beim Übergang von der Schule in den Beruf unterstützen – das ist unser Ziel mit diesem deutschlandweiten Projekt. Insbesondere Jugendliche mit schlechten Startchancen sollen ermutigt werden, die Schule abzuschließen und eine Ausbildung anzustreben. Wir sind Teil der Initiative JUGEND STÄRKEN des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend und gehören damit zu einem starken Netzwerk. Vor Ort arbeitet die junge Wirtschaft mit Kommunen, Trägern der Jugendsozialarbeit sowie anderen Projektpartnern zusammen, um Chancen für Jugendliche zu schaffen. Dabei können viele verschiedene Projektbausteine umgesetzt werden.

Die Teilnehmer

Unsere Zielgruppe sind junge Menschen mit und ohne Migrationshintergrund im Alter von 12 bis 26 Jahren, die sozialpädagogische Unterstützung erhalten. Seit 2016 wurde zusätzlich der Fokus auf die Unterstützung von Flüchtlingen gelegt. Auf der anderen Seite sollen Unternehmen erreicht werden, die den Jugendlichen Chancen bieten und so den Einstieg ins Berufsleben erleichtern.

Unser Erfolg

Mindestens 1.000 Chancen – also konkrete Hilfsangebote – wollten wir Jugendlichen im Rahmen des Projektes bieten. Dank des herausragenden Engagements in den WJ-Kreisen vor Ort wurde dieses Ziel in der ersten Projektphase von 2012 bis 2013 mit knapp 1.800 Chancen weit übertroffen. Auch in den folgenden Jahren konnte das Motto „1000 und Deine Chance“ früh mit Leben gefüllt werden.

Mach mit!

Sich beim Projekt zu engagieren, ist ganz unkompliziert:

  • Gründe eine Projektgruppe: Mit einer Projektgruppe könnt Ihr Euch die Projektorganisation aufteilen, einen langfristigen Kontakt zu lokalen Kooperationspartner aufbauen und so viele Chancen verwirklichen.
  • Jeder kann mitmachen: Sind Eure Kapazitäten zu gering für eine Projektgruppe, könnt Ihr Euch als einzelne Mitglieder auch zeitweise oder dauerhaft für das Projekt engagieren. Das Projektbüro unterstützt Euch gerne!
  • Bestimme selbst über Deinen Zeitaufwand: Dank der verschiedenen Projektbausteine kann jeder, der eine Chance bietet, selbst entscheiden, wie viel Zeit er für das Projekt zur Verfügung stellen will.
  • Nutze den Aktionstag „Ein Tag Azubi“: Trete mit Partnern der Jugendsozialarbeit vor Ort in Kontakt und gewinne weitere Projektpartner.

1000 Chancen: Projektbausteine

Holt Euch unser WJ Bayern 1000 Chancen-Faktsheet

Kontakt:

Ressort Bildung und Wirtschaft

Denise Schurzmann

Email: bildung@wjbayern.de