KREISSPRECHER-SKILL-TRAINING

Das Kreissprecher-Skill-Training (kurz KSST) wurde im hessischen Landesverband zur Vorbereitung der Kandidaten auf das Amt des Kreissprechers eingeführt. Als gelebtes Konzept wurde das Training 2016 erstmals erfolgreich auch in anderen Landesverbänden implementiert und findet gegenwärtig bundesweit immer mehr Interessenten.

Termin 2019

Wie, wo und wann findet das KSST statt?

  • 1-Tages-Training (09:00 bis 18:00 Uhr) im Anschluss freiwillig gemeinsames Abendessen
  • 23. November 2019 in Nürnberg
  • Die Teilnahme ist kostenfrei, Verpflegung und Getränke werden durch den Landesverband übernommen

An wen kann ich mich bei Fragen wenden?
Landesvorsitzende Bayern 2019 Marlen Wehner landesvorsitz@wjbayern.de

Ressort Training Bayern 2019 Cindy Schaschek training@wjbayern.de

Anmeldung:

Meldet Euch zur Veranstaltung direkt in Vereionline an: https://wjbayern.de/?veranstaltung=48869&dialog=1

Zielstellung

Durch die Vermittlung von Grundlagenwissen sowie Werkzeuge für die Kreisarbeit werden die angehenden Kreissprecher ideal auf ihre vielfältigen Aufgaben und Herausforderungen im Verband vorbereitet. Zusätzlich vernetzen sich die zukünftigen aktiven Kreissprecher frühzeitig miteinander. Durch das frühzeitige Verständnis der Verbandsstrukturen wird zudem die Zusammenarbeit mit dem Landesverband und dem Bundesverband gestärkt.

Cindy Schaschek – Landesvorstand Ressort Training 2019

„Als Unternehmer und Führungskraft wachsen wir täglich mit unseren Aufgaben. Hilfreich und wichtig sind dabei, eine gute Vorbereitung und der Austausch mit Gleichgesinnten. Das KSST leistet genau das. Es vernetzt angehende Kreissprecher und stattet sie mit den grundlegendsten Informationen für das bevorstehende Jahr als Kreissprecher aus. So sparen wir uns „blutige Nasen“ und starten direkt mit voller Kraft.“

Zielgruppe

Das KSST mit dem Fokus auf die zukünftigen Kreissprecher bietet einen exklusiven Rahmen für den Austausch mit anderen Kandidaten sowie mit dem Landesverband. Weiterhin nimmt am KSST der künftige Landesvorsitzende oder ein Vertreter des Landesvorstandes teil.

Diese klare Zielgruppenfokussierung bietet für das KSST eine optimale Vorbereitung, eine Atmosphäre von Gleichgesinnten und einen spürbaren Impact unter den Teilnehmern.

Die finale Zulassung von Teilnehmern unter Berücksichtigung der Zielgruppevorgaben erfolgt in Abstimmung des Landesverbandes mit dem Trainer. Der Trainer ist gehalten auf die strikte Einhaltung des Zielgruppenfokus zu achten.

Entstehung

Entwickelt wurde das KSST erstmalig im Landesverband Hessen von Renate Höpp (Senator #70606). Anschließend entwickelte Yvonne Pietler (Senator #74835) das KSST in Hessen weiter. Durch Sion Wellkamp (Senator #75376) wurde das Training bundesweit ausgebaut und auf die aktuell qualitativ hohe Entwicklungsstufe gebracht.

Tomas Liewald – Kreissprecher WJ Erlangen

„Was es bedeutet ein Kreissprecher zu sein, welche Aufgaben und Herausforderungen im örtlich gesellschaftlichen bis hin zu politischen Sinne es gibt, um die Stimme der Jungen Wirtschaft zu vertreten, das und vieles mehr erfährst du im Kreissprecher-Skill-Training. Es erwarten dich viele Hintergründe und Fakten an diesem eindrucksvollen Trainingstag. Man lernt die Kreissprecher aus allen bayerischen Regionen und Kreisen kennen, kann mit ihnen eigene Ideen aber auch Neues diskutieren. Daher ist das die einzigartige Chance, um sich auf überregionaler Ebene mit weiteren Kreissprechern austauschen. Zudem bekommt ihr an diesem Tag Einblick in die internationale Bühne der JCI. Lernt hier die Hintergründe, Konferenzformate und Trainings aller aktiv young entrepreneurs & citizens und jaycees bis hin zu den Gründervätern kennen.“

Inhalte

Inhalte des KSST sind unter anderem:

  • Kreisvorstandsarbeit im Kontext Land, WJD, JCI
  • der Kreis – Dein Unternehmen auf Zeit
  • Selbstverständnis der Wirtschaftsjunioren
  • Politische Positionen
  • Kommunikation
  • Mitgliederaktivierung und -gewinnung
  • Projekte und Trainings
  • Delegiertenversammlung
  • … und vieles mehr

Franz-Josef Kirsch – WJ Neumarkt

„Das Training war für mich als neuen Kreissprecher sehr hilfreich: Ich habe ein super Netzwerk aus ganz Bayern & darüber hinaus bilden können, die Strukturen & Möglichkeiten der WJ kennen gelernt sowie aus Best-Practice-Beispielen neue Ideen entwickeln können.“

Trainingsrahmen – Facts

  • 1-Tages-Training (üblich 10:00 bis 18:00 – Abstimmung mit Trainer)
  • Empfehlung im Anschluss gemeinsames Abendessen und Netzwerken
  • Zeitraum Oktober bis Dezember für die kommenden Kreissprecher
  • Einbindung des Stv. Landesvorsitzenden (Incoming) oder Landesvertreter mit einem eigenen Part
  • KSST soll für Teilnehmer kostenfrei sein.
  • Erstattung der Reisekosten/Kost und Logis) für Trainer im üblichen Rahmen

Trainingsrahmen – Organisation

Räumlichkeiten, Catering, Material und des Trainings durch den Landesverband/Ausrichter

Die Organisation des Trainings erfolgt in Abstimmung mit dem Trainer.

Nina Weikl – WJ Regensburg

“Das Skilltraining war super hilfreich! Nicht nur, dass man die anderen Kreissprecher kennenlernt und sich austauschen kann – wir wurden super darauf vorbereitet, was das Kreissprecher-Dasein bedeutet, was wir in jedem Fall wissen müssen und wie wir in schwierigen Situationen richtig reagieren. Ein gelungenes und professionelles Training!”

Trainerbasis

Für die Vorbereitung auf das KSST durchlaufen die Trainer das Assistant-Modell und zusätzlich ein „Train the Trainer“.
Alle KSST-Trainer haben langjährige Verbandserfahrung auf den Ebenen Kreisvorstand, Landesvorstand und/oder Bundesvorstand und gestalten das Training praxisorientiert. Teilnehmer- und Trainingsfeedbacks dienen zudem der Qualitätssicherung und –steigerung.