Wirtschaftswissen im Wettbewerb

Der Wettbewerb

Bundesweiten Wirtschafts-Quiz, bei dem rund 25.000 Schüler der neunten Jahrgangsstufen gegeneinander antreten. Den Schülern werden 30 Multiple-Choice-Fragen zu verschiedenen Themen wie Ausbildung, Wirtschaft, Internationales, Allgemeinbildung, Politik sowie zu einem aktuellen Jahresthema gestellt.

Die Teilnehmer

Jeder interessierte WJ-Kreis kann das Quiz in seiner Region durchführen. Am Wettbewerb selbst nehmen Schülerinnen und Schüler der neunten Jahrgangsstufen aller allgemeinbildenden Schulen teil. Es findet ein Bundesfinale aller Kreissieger statt.

Unser Erfolg

Das Projekt bringt Schüler mit dem Thema Wirtschaft in Berührung und weckt bei ihnen Interesse für wirtschaftliche Zusammenhänge. Nebenbei entstehen auf diesem Wege Partnerschaften zwischen Schulen und den Wirtschaftsjunioren. Durch Musterpressemitteilungen erhält Euer Kreis ein aktives Auftreten in der Regionalen Presse und Ihr macht so Euren Kreis und die Wirtschaftsjunioren im Allgemeinen bekannt.

Mach mit!

Jeder Kreis kann bei der Suche nach dem schlausten Schüler Deutschlands mithelfen:

  • Motiviert Schulen zur Teilnahme: Nehmt Kontakt zu allgemeinbildenden Schulen in Eurer Umgebung
    auf und motiviert zum Mitmachen.
  • Führt den Wettbewerb vor Ort durch: Mobilisiert Eure Kreismitglieder, geht in die Schulen und testet das Wissen der Schüler.
  • Ermittelt Euern Kreissieger: Wertet die Fragebögen aus und meldet Euren Kreissieger der Bundesgeschäftsstelle.
  • Organisiert das Bundesfinale: Bewerbt Euch um die Ausrichtung des Bundesfinales und holt den schlausten Schüler Deutschlands in Euern Kreis.
  • Werbt in den Medien: Macht Journalisten auf das Projekt aufmerksam – ganz einfach mit der Musterpressemitteilung.

Downloads zum Thema WWW

Wir haben für Euch alle Fakten gesammelt und für Euch in einem Faktsheet zusammengefasst.

Faktsheet herunterladen.

Die wichtigsten Dokumente zum Projekt im Überblick:

Rundschreiben zum Start von WWW

Leitfaden zur Durchführung in den Kreisen

Die wichtigsten Dokumente zum Projekt im Überblick:

Rundschreiben zum Start von WWW

Leitfaden zur Durchführung in den Kreisen

Allg. Informationen zum Projekt WWW:

WJD-Flyer zum Projekt WWW

Workflow zum WWW

Wirtschaftswissen im Wettbewerb – Fakten

Aufwand für den Kreis

  • Schulen ansprechen mit Mustervorlage – Gespräch mit Lehrer der Klassen – Teilnehmerzahlen klären
  • Evtl. Sponsoren ansprechen mit Mustervorlage
  • Anmelden bei WJD mit Anzahl der Fragebögen (0,13 €/Bogen) und Korrekturbogen (5,00 €)
  • Pressearbeit mit Mustervorlagen
  • Durchführung des Projekts zwischen Herbstferien und Adventszeit – Besuch in der Schule a 45min. – Auswertung der Fragebögen
  • Preisverleihung Kreissieger – evtl. mit Veranstaltung – Orga Veranstaltung
  • Rückmeldung an WJD mit Anzahl der ausgewerteten Fragebögen
  • Teilnahme Bundesfinalwochenende – Teilnahme kostenlos für Schüler, Pauschale für Betreuer (nur WJ dürfen teilnehmen) – Fahrkosten vom Kreis zu tragen

Best Practice WWW-Preisverleihung

  • Verleihung in der Schule direkt
  • Besuch Kino mit den besten drei Schüler einer Schule – Einladung Film & Popcorn
  • Festliche Feier mit Lehrer und Eltern
  • Preisverleihung mit Urkunde für bester Schüler insgesamt, besten Schüler einer Klasse, beste Schule, bester Lehrer
  • Preise, evtl. durch Sponsoren in Form von Gutscheinen (evtl. regionale Währung/ Gutscheinsystem) oder Sachleistungen/ -spenden

Holt Euch unser WJ Bayern WWW-Faktsheet

Kontakt:

Ressort Bildung und Wirtschaft

Denise Schurzmann

Email: bildung@wjbayern.de